Der ganze Mensch

Wie immer mehr Studien und Untersuchungen belegen, ist das Kauorgan weit mehr als eine Hilfe zur Nahrungsaufnahme. Es ist ein in sich differenziertes Funktionssystem, das mit dem gesamten Körper in unmittelbarer, wechselseitiger Verbindung steht. In unserer Praxis wird seit Jahren dieser oft unterschätzte Zusammenhang erkannt und bei der Therapie berücksichtigt.

So ermöglicht eine zielgerichtete Behandlung des Kauorgans für viele Patienten auch einen Zugriff auf chronische Beschwerden, die bisher nicht therapiert werden konnten, z.B. Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen oder Tinnitus. Je nach Befund erarbeiten wir eine ganzheitliche Lösung mit unseren Kollegen anderer medizinischer Disziplinen wie Orthopäden oder HNO-Ärzten, sowie mit spezialisierten Physiotherapeuten.